Neue Verbesserungen für die Fahrgäste in Waiblingen

Ab 1. Januar 2020 startet ein neues Busangebot im Bereich Waiblingen, Fellbach, Korb und Weinstadt mit vielen Verbesserungen für die Fahrgäste

Bei der Linie 209 werden alle Fahrten über Korb hinaus bis nach Endersbach verlängert.

Die Linie 216 fährt montags bis freitags von Waiblingen nach Eisental bis etwa 9 Uhr im 15-Minuten-Takt, danach durchgängig im 30-Minuten-Takt bis ca. 20 Uhr.

Der bestehende Nachtverkehr wird deutlich ausgeweitet: Statt der bisherigen Linie N31 werden drei Nachtbuslinien (N21, N24 und N31) in Waiblingen, Weinstadt, Korb und Kernen unterwegs sein.

Die bisherigen Ruftaxi-Fahrten im Spätverkehr zwischen Endersbach und Strümpfelbach bzw. Schnait werden durch Busfahrten der Linien 202 und 206 ersetzt.

Die Linie 204 wird nach Hegnach verlängert, sodass man von dort die Waiblinger Innenstadt umsteigefrei erreichen kann. Zudem wird im Berufsverkehr zwischen Waiblingen und Beinstein ein Viertelstundentakt eingerichtet.

Betreiber der Linien sind die Omnibus-Verkehr-Ruoff GmbH und Fischle & Schlienz GmbH & Co. KG